"La Guerre Européenne de 1914. Nantes - Turcos blesses dans les dernieres batailles a la Marne" (Nordafrikanische Soldaten (=Turkos), in der letzten Schlacht an der Marne verwundet). Carte Postale, ungelaufen. Sammlung Detlev Brum.

"La Guerre Européenne de 1914. Nantes - Turcos blesses dans les dernieres batailles a la Marne" (Nordafrikanische Soldaten (=Turkos), in der letzten Schlacht an der Marne verwundet). Carte Postale, ungelaufen. Sammlung Detlev Brum.

“Turkos/ Turcos” waren keine Türken, sondern die gebräuchlichste Bezeichnung sowohl auf französischer als auch deutscher Seite für in der Regel muslimischen, nordafrikanischen Soldaten, zu denen manchmal aber auch westafrikanische Soldaten gezählt wurden. “Turkos” wurden wie die westafrikanischen Soldaten ab 1910 Teil der französischen Armee, waren aber auch vorher bereits in den französischen Kolonialkriegen beteiligt. Darstellungen von Turkos und Zuaven überschneiden sich häufig und sind mitunter synomym.

Weitere Informationen und Ansichtskarten in Kürze

Zurück zur Übersicht

Kategorien