"Sturmangriff der Zuaven auf eine deutsche Maschinengewehrstellung bei Soissons (17. September). Der europäische Krieg 1914/15". Ansichtskarte, gelaufen als Feldpost (2. Grenadier-Regiment 101, 9. Komp.) im Februar 1915 von Frankreich nach Deutschland. Sammlung Detlev Brum. Die Ansichtskarte zeigt das Niedermähen angreifenden nordafrikanischer Zuaven bei Soissons, einer nordfranzösischen Stadt im Département Aisne in der Picardie. Die moderne defensive Kriegsführung vernichtete ganze Regimenter.

“Sturmangriff der Zuaven auf eine deutsche Maschinengewehrstellung bei Soissons (17. September). Der europäische Krieg 1914/15″. Ansichtskarte, gelaufen als Feldpost (2. Grenadier-Regiment 101, 9. Komp.) im Februar 1915 von Frankreich nach Deutschland. Sammlung Detlev Brum.

Die Ansichtskarte zeigt das Niedermähen angreifenden nordafrikanischer Zuaven bei Soissons, einer nordfranzösischen Stadt im Département Aisne in der Picardie. Die moderne defensive Kriegsführung vernichtete ganze Regimenter.

Die gesamte Größe beträgt 620 × 392 Pixel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.